Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe

Ergotherapie: Einfacher Einstieg dank Schulgeldbefreiung
31.01.19

Nach dem Schulabschluss oder als berufliche Neuorientierung: Die Schulgeldbefreiung vereinfacht den beruflichen Einstieg in die Ergotherapie. Über Inhalte der Ausbildung informiert die Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe (AGS), ein Tochterunternehmen der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein am 13. Februar um 17:00 Uhr in der Guerickestraße 6 – 8 in Lübeck.

Staatlich geprüfte Ergotherapeuten bieten Patienten Hilfe zur Selbstständigkeit im täglichen Leben, wenn körperliche oder psychische Erkrankungen diese beeinträchtigt haben. Daher richtet sich die Ausbildung an Menschen mit Interesse an medizinischen, psychologischen und pädagogischen Fragestellungen und dem Wunsch kreativ sowie handwerklich zu arbeiten. Neben der schulischen Ausbildung sammeln die angehenden Ergotherapeuten durch Praktika bereits während der Ausbildung Erfahrungen im Umgang mit Patienten.

Weitere Informationen und Anmeldung bei Sandra Bock von der AGS unter Tel. (04 51) 5026 - 500, per E-Mail an sandra.bock@ags-sh.de oder hier im Internet.