Physiotherapie

Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten Physiotherapeuten/in

Physiotherapeuten sind die Experten für den menschlichen Bewegungsapparat. Die Aufgabe der Physiotherapie ist es, die bestmögliche Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des Menschen über die gesamte Dauer des Lebens hinweg zu entwickeln, zu erhalten oder wiederherzustellen.

Die examinierten Therapeuten verhindern durch präventive Maßnahmen, dass aus kleineren Beschwerden größere gesundheitliche Schäden werden. Darüber hinaus beheben sie Bewegungseinschränkungen, die etwa durch Krankheiten oder Verletzungen verursacht wurden. Sie arbeiten selbstständig und eigenverantwortlich im Hinblick auf die Untersuchung, Behandlung und Beratung von Patienten mit körperlichen Funktionsstörungen und entscheiden in einem gemeinsamen Prozess mit den Patienten, mit welcher Zielsetzung an der Gesundheit und dem Wohlbefinden gearbeitet werden soll. Die Verordnung für die Therapie erstellt der behandelnde Arzt.

Die staatlich anerkannte Ausbildung an der Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe legt den Grundstein für diese anspruchsvolle, erfüllende und auch gesellschaftlich wertvolle Tätigkeit. Die Teilnehmenden werden während der dreijährigen praktischen und theoretischen Ausbildung optimal auf ihre späteren Aufgaben und die staatliche Prüfung vorbereitet.

Neben einer gesundheitlichen Eignung, einem polizeilichen Führungszeugnis, Ihre Geburts- bzw. Heiratsurkunde, dem Nachweis des bronzenen Schwimmabzeichens und einer Grundimmunisierung erwarten wir einen der nachfolgenden Schulabschlüsse:

Realschulabschluss oder ein anderer, als gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss oder ein Hauptschulabschluss in Kombination mit einer erfolgreich abgeschlossenen, mindestens zweijährigen, Berufsausbildung.

Voraussetzung für den Studienplatz an der Fachhochschule Kiel ist ein Ausbildungsvertrag mit der Schule für Physiotherapie an der AGS sowie das Abitur oder die Fachhochschulreife.

Wir möchten, dass Sie die richtige Entscheidung treffen und sich in der Arbeitswelt der Physiotherapie wohlfühlen. Vor Ihrer Bewerbung sollten Sie daher erste Erfahrungen im Umgang mit körperlich eingeschränkten und pflegebedürftigen Menschen gesammelt haben. Den Nachweis über ein mindestens zweichwöchiges Pflegepraktikum benötigen wir spätestens zum Ausbildungsbeginn.

In Kooperation mit der Fachhochschule Kiel bietet Ihnen die AGS die Möglichkeit, Ausbildung und Studium miteinander zu verbinden.

Das bedeutet, Sie studieren ab dem ersten Tag die ersten drei Jahre ausbildungsbegleitend. Nach dem staatlichen Examen studieren Sie weitere drei Semester an der FH Kiel und streben einen Abschluss als Bachelor of Science an.

Eine echte Investition in Ihre berufliche Zukunft als Physiotherapeut/in.

Bildungsangebote Physiotherapie

Sie interessieren sich für weitere Fortbildungen im Bereich Physiotherapie?
Hier finden Sie eine aktuelle Übersicht unserer Seminare.

Die AGS ist der perfekte Partner

für die Physiotherapieausbildung, weil...

... wir keine teure Fachliteratur erwarten: Man erhält einen kostenfreien Zugang zur e-Bibliothek von Thieme mit Lerntools, Fachbüchern, Fachzeitschriften und Lernvideos.


... wir digital arbeiten: Es gibt Powerpoints & Co. auf einer e-Learning Plattform.


... wir auf Experten setzen: Es stehen in der fachpraktischen Ausbildung am Klinikum Itzehoe sowie in den kooperierenden Praxen für Physiotherapie sowohl Fach- als auch pädagogisch qualifizierte Dozentinnen und Dozenten zur Seite.


... wir Lust auf Abwechslung haben: Es besteht die Möglichkeit an Ausflügen & Exkursionen teilzunehmen.


... wir Wert auf Qualität legen: Die Ausbildung ist nach den Kriterien des ISQ (Interessenverband zur Sicherung der Qualität der Physiotherapiausbildung) zertifiziert.


... wir die Praxis im Blick haben: Eine enge Verzahnung zwischen Theorie und Praxis ist die Grundlage für den Unterricht.