Startbahn: Existenzgründung

Kurzbeschreibung: Ziel des Projektes ist es, Arbeitslose auf eine nachhaltige Existenz in Selbständigkeit vorzubereiten.

Ihr Ausgangspunkt: Sie überlegen, ob eine Selbständigkeit eine Alternative zur Arbeitslosigkeit für Sie sein kann? Sie können sich vorstellen, ein Unternehmen zu übernehmen? Oder vielleicht auch als Franchisenehmer Ihre Selbständigkeit zu realisieren? Auf dem Weg dorthin wünschen Sie sich kompetente Unterstützung und Beratung von Anfang an?

Die Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe (AGS), ein Tochterunternehmen der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein, bietet Ihnen professionelle Unterstützung bei Ihren Schritten in die Selbständigkeit – und das in allen Berufsfeldern.

Förderzeitraum: 01.01.2019 - 31.12.2020

Projektinhalte

Welche Kosten kommen auf Sie zu? Ihnen entstehen keine Kosten dank Projektförderung! Fahrtkosten werden von uns nicht erstattet.

Teilnahmevoraussetzungen: Teilnehmen können alle interessierten Gründer/innen, die zur Zeit arbeitslos, bzw. nicht erwerbstätig aber arbeitsuchend gemeldet sind.

Ihr erster Schritt: Besuchen Sie eine unserer Informationsveranstaltungen.

Aktuelle Infotermine und Gründungscamps

Alle Termine und weitere Informationen finden sich unter http://start-bahn.de/

Ansprechpartnerin

Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe (AGS)
Langer Peter 27 b, 25524 Itzehoe
Daphne Schumacher-Möller
E-Mail senden
Tel.: (04821)7702-510
Fax: (04821)7702-589