Ergotherapie

Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten Ergotherapeuten/in

Berufsbild

Die Ergotherapie gehört zu den medizinischen Heilberufen und hilft Menschen, die in ihrer Handlungsfähigkeit - zum Beispiel durch Krankheit, Verletzung oder Behinderung - eingeschränkt sind oder deren Handlungsfähigkeit von einer Einschränkung bedroht ist.

Examinierte Therapeuten geben den Patienten verloren gegangene Lebensqualität in den Bereichen Freizeit, Produktivität sowie Selbstversorgung zurück. Mit fundierter Ausbildung, Kreativität und handwerklichem Geschick finden Ergotherapeuten immer die optimale Lösung für den Patienten und arbeiten zielgenau und wirksam mit Menschen jeden Alters. Nach einer differenzierten ergotherapeutischen Befunderhebung werden gemeinsam mit dem Patienten und/oder dessen Angehörigen die individuellen Ziele erarbeitet, der Behandlungsplan erstellt und die entsprechenden Behandlungsmethoden und Medien ausgewählt.

Ergotherapeuten strukturieren eigenverantwortlich den Prozess der Behandlung. Sie geben gezielte Anleitung für den häuslichen und beruflichen Alltag und unterstützen die Schritte zur Selbständigkeit. Während des therapeutischen Prozesses müssen Ziele, Behandlungsplan und Behandlungsmethoden und Medien ständig den Fähigkeiten und Ressourcen des Patienten und der veränderten Situation angepasst werden. Zur Behandlung gehört unter anderem auch die Versorgung mit Hilfsmitteln und Schienen. Die Ergotherapeuten helfen bei der Auswahl oder stellen sie selbst her und üben mit dem Patienten den Umgang mit den Hilfsmitteln.

Die staatlich anerkannte Ausbildung an der Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe legt den Grundstein für diese anspruchsvolle, erfüllende und auch gesellschaftlich wertvolle Tätigkeit. Die Teilnehmenden werden während der dreijährigen praktischen und theoretischen Ausbildung optimal auf ihre späteren Aufgaben und die staatliche Prüfung vorbereitet.

Voraussetzungen

Wir erwarten einen Realschulabschluss oder mindestens gleichwertigen Schulabschluss oder einen Hauptschulabschluss mit abgeschlossener Berufsausbildung von mindestens zweijähriger Dauer.

Sie benötigen zudem den Nachweis der gesundheitlichen Eignung, ein eintragsfreies Führungszeugnis sowie eine Kopie der Geburtsurkunde.

Die Zulassung ist abhängig von der Berufseignung. Jede/r Bewerber/in wird daher zu einem persönlichen Eignungsgespräch eingeladen. Diese Aufnahmeverfahren finden vierwöchig über das Jahr verteilt statt.

Standorte

Standort Lübeck: Unsere staatlich anerkannte Gesundheitsfachschule für Ergotherapie der AGS in Lübeck ist auf dem Bildungscampus der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein im Stadtteil Eichholz (Guerickestraße 6 - 8) gelegen. Parkplätze stehen in ausreichender Zahl zur Verfügung, gleichzeitig besteht eine sehr gute Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr. Eine Mensa, eine gemeinsam mit der Wirtschaftsakademie genutzte Bibliothek, sowie bestens ausgestattete Räumlichkeiten sorgen für eine entspannte Lernatmosphäre.

Es besteht zudem die Möglichkeit kostengünstig vor Ort auf dem Gelände ein Gästezimmer für die Dauer der Ausbildung anzumieten.

Für die Unterrichtsgestaltung stehen moderne Medien und anatomische Modelle zur Verfügung. Zudem besteht freier WLAN-Zugang für die Schülerinnen und Schüler auf dem ganzen Gelände.

Weitere Infos zur Ausbildung in Lübeck finden sich hier.

Standort Bad Segeberg: Seite Januar 2022 findet sich die staatlich anerkannte Gesundheitsfachschule für Ergotherapie (vormals Ergon) in der Marienstraße 37 in Bad Segeberg. Auf dem gemeinsamen Bildungscampus mit der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein und der JobB bieten wir 30 kostenfreie Schulplätze an.

Weitere Infos zur Ausbildung in Bad Segeberg finden sich hier.

Die AGS ist der perfekter Partner

für die Ergotherapieausbildung, weil...


... wir keine teure Fachliteratur erwarten: Ein kostenfreier Zugang zur e-Bibliothek von Thieme ist inklusive.


... wir digital arbeiten: Es gibt Powerpoints & Co. auf einer e-Learning Plattform.


... wir einen hohen Anspruch haben: Unsere Lehrer sind alle pädagogisch geschult und kommen aus unterschiedlichen Fachrichtungen (Ärzte, Psychologen, Ergotherapeuten).


... wir Lust auf Abwechslung haben: Es besteht die Möglichkeit an Ausflügen & Exkursionen teilzunehmen.


... wir Wert auf Kooperationen legen: Die Teilnahme an Probevorlesungen der Uni Lübeck ist kein Problem.


... wir niemanden hängen lassen: Bei Bedarf gibt es kostenlos Nachhilfeunterricht.


... wir das perfekte Lernumfeld bieten: Zwei Zentrale Standorte die zum Lernen einladen. In Lübeck gibt es zudem eine Kantine & ein Gästehaus.